Netzwerk

Art der Internetverbindung

Falls Sie für ihre Internetverbindung einen Proxyserver verwenden wollen oder müssen, tragen Sie hier die entsprechenden Adressen und Portnummern ein. Sie erfahren diese von ihrem Systemadminstrator. Klicken Sie auf Verbindung testen, bevor Sie ihre Eingaben speichern.

Netzwerkbetrieb

Mit der Netzwerkversion haben Sie die Möglichkeit, sich an verschiedenen Datenbankservern anzumelden, sofern Sie für die jeweilige Datenbank über Zugangsdaten verfügen. Die mit dem Programm bearbeiteten Daten werden im Netzwerkbetrieb ausschließlich auf dem Datenbankserver gespeichert. Die Mediendateien, die Sie während einer Netzwerksitzung ansehen, hinzufügen oder bearbeiten, werden sowohl auf dem Server als auch lokal gespeichert.

Datenbanksynchronisation

Haben Sie eine der hier aufgeführten Optionen aktiviert, werden die Daten ihrer lokalen Datenbank und die Daten des Servers im Netzwerkbetrieb automatisch abgeglichen:

  • aus
    Die Daten werden nicht abgeglichen. Ihre loken erfassten Daten werden nicht an den Server gesendet. Die im Netzwerkbetrieb gemachten Änderungen werden nicht in Ihre lokale Datenbank übernommen.
  • nur Senden
    Alle Daten und Medien, die Sie in Ihrer lokalen Datenbank erfassen oder ändern, werden im Netzwerkbetrieb mit dem Datenbankserver abgeglichen. Wenn keine Netzwerkverbindung besteht, werden Änderungen an Ihren Daten solange protokolliert, bis Sie sich das nächste Mal an Ihrem Datenbankserver anmelden. Dann werden direkt nach dem Login alle in der Zwischenzeit aufgelaufenen Änderungen an den Server gesendet.
  • nur Empfangen
    Alle Datensätze, die auf Ihrem Datenbankserver gespeichert sind, werden beim Beenden des Programms automatisch in Ihre lokale Datenbank heruntergeladen. Wenn keine Serververbindung besteht, arbeiten Sie mit einer lokalen Kopie der Serverdatenbank. Wenn Sie sich das nächste Mal an Ihrem Datenbankserver anmelden, werden alle Änderungen, die in der Zwischenzeit auf dem Server stattgefunden haben, in Ihre lokale Datenbank übernommen. Die Änderungen, die Sie in der Zwischenzeit an Ihrer lokalen Kopie vorgenommen haben, gehen dabei verloren!
  • Senden und Empfangen
    Beim Programmstart werden alle Änderungen, die in der Zwischenzeit an ihrer lokalen Datenbank vogenommen wurde, an den Server gesendet. Beim Beenden des Programms werden alle Änderungen, die in der Zwischenzeit an den Daten des Servers vogenommen wurden, in ihre lokale Datenbank übernommen.
Streaming von Audio- und Videodateien deaktivieren

Wenn Sie im Netzwerkberieb Audio- und Videodateien aus der Datenbank heraus öffnen, werden diese als Stream geöffnet, damit die Wiedergabe schneller startet. In einigen Fällen kann es jedoch passieren, dass Videodateien nicht gestreamt werden können. Setzen Sie in diesem Fall dieses Häkchen, um das Streaming zu deaktivieren.